Standards
Editorial

Voller Hoffnung

Standards
Editorial

Voller Hoffnung

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, lädt ein zu einer Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Tierschutz.

  • Autor: Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Ausgabe ist eine ganz besondere. Denn in diesem Jahr feiert unser Magazin DU UND DAS TIER 50-jähriges Jubiläum. Das erfüllt uns nicht nur mit Stolz, sondern ist auch ein Anlass, auf die letzten 50 Jahre unserer Arbeit zurückzublicken. Im Titelthema reisen wir mit Ihnen gemeinsam durch die Zeit.

Seit 1971 informieren wir Sie und Tausende weitere Leserinnen und Leser mit DU UND DAS TIER über aktuelle Entwicklungen im Tierschutz – darunter Mitglieder, Abonnenten, die uns angeschlossenen Landesverbände und Tierschutzvereine sowie Politiker, Journalisten und verschiedenste Unterstützer aus allen Bereichen der Gesellschaft. Dabei zeigen wir stets Missstände auf und bieten wissenschaftlich fundierte Lösungen an. Neben zahlreichen Erfolgen, die wir als Verband in dieser Zeit für die Tiere verbuchen konnten, bestätigen uns vor allem auch die Tierschutzprobleme, die es immer noch gibt, und die Missstände, die immer wieder neu hinzukommen, in unserem Einsatz für die Tiere. Vieles braucht einen langen Atem. Aber dann gilt es eben tief Luft zu holen. Ich bin durch und durch optimistisch, dass unser Weg überzeugen wird. Gemeinsam mit Ihnen und allen Weggefährten werden wir auch in den nächsten 50 Jahren einiges für die Tiere erreichen.

Wie Sie darüber hinaus vielleicht schon gesehen haben, erscheint DU UND DAS TIER ab sofort in einem neuen Design. Wir haben das Jubiläum genutzt, um unser Magazin in ein noch moderneres und frischeres Gewand zu überführen – und hoffen sehr, dass Ihnen dieses genauso gut gefällt wie uns.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern dieser Ausgabe, die neben dem Titelthema viele weitere wichtige Tierschutzthemen für Sie bereithält. Für das Jahr 2021 wünsche ich Ihnen, neben viel Freude, vor allem viel Kraft und Gesundheit. In den Zeiten der Pandemie müssen wir noch mehr beisammenstehen als sonst. Und dabei weiter gemeinsam für die Tiere kämpfen, die uns mehr brauchen denn je.

DIE TIERE BRAUCHEN SIE

  • Unterstützen Sie die Arbeit des Deutschen Tierschutzbundes: Werden Sie Mitglied oder schließen Sie ein Abo des Magazins DU UND DAS TIER ab. Wir informieren Sie über alle tierschutzrelevanten Entwicklungen mit Berichten, Reportagen und spannenden Hintergrundberichten und Sie helfen uns dabei, den Tieren zu helfen.
    www.duunddastier.de/abomitgliedschaft

Bildrechte: Artikelheader: Pixabay - 4924546 (Schmetterling); Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V. (Porträt)