Hinter den Kulissen

Immer mit der Ruhe

Hinter den Kulissen

Immer mit der Ruhe

Seit Jahrtausenden sind Esel treue Begleiter des Menschen. Auch wenn sie als stur gelten, hat dieses Verhalten weitaus mehr zu bedeuten als reine Dickköpfigkeit – wir müssen nur lernen, die Sprache dieser klugen und sensiblen Tiere richtig zu deuten.

  • Autor: Nadine Carstens, Redakteurin DU UND DAS TIER

Sie haben den Ruf, störrisch zu sein, dabei sind sie so viel mehr: intelligent, einfühlsam, aufmerksam und einfach liebenswert. Esel begleiten uns Menschen seit Jahrtausenden – schon 4.000 vor Christus wurden in Nordafrika Wildesel domestiziert. Von da an sind die Tiere für Menschen eine große Unterstützung gewesen, da sie vor allem als Packesel und Lastentiere schwere Arbeiten verrichteten, seit jeher als sehr genügsam gelten und auch unwegsame Gelände gut überwinden können. Auch heute noch kommen sie insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern als Arbeits- und Tragtiere zum Einsatz. In Deutschland hingegen werden Esel meistens für Freizeitaktivitäten gehalten, zum Beispiel als Streichel-, Wander- oder Beistelltiere, etwa für Pferde. Wer diesen Tieren begegnet, muss sie einfach mögen und sich in ihre langen Ohren, ihr flauschiges Fell und ihre großen Augen verlieben. Doch wo Esel gehalten werden, entstehen leider oft auch Tierschutzprobleme – und das überall auf der Welt.

EXKLUSIVER ARTIKEL

Diesen Artikel können Sie ausschließlich in der gedruckten Ausgabe unseres Magazins DU UND DAS TIER. lesen. Das Magazin erhalten Sie als Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes e.V. oder als Abonnent.

Mitgliedschaft oder Abo?

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit für den Tierschutz. Einfach Mitglied werden oder Abo abschließen.

DIE TIERE BRAUCHEN SIE

  • Unterstützen Sie die Arbeit des Deutschen Tierschutzbundes: Werden Sie Mitglied oder schließen Sie ein Abo des Magazins DU UND DAS TIER ab. Wir informieren Sie über alle tierschutzrelevanten Entwicklungen mit Berichten, Reportagen und spannenden Hintergrundberichten und Sie helfen uns dabei, den Tieren zu helfen.
    www.duunddastier.de/abomitgliedschaft