DU UND DAS TIER 4/2022

Die aktuelle Ausgabe

Die Winterausgabe von DU UND DAS TIER – Das Magazin des Deutschen Tierschutzbundes zeigt auf 54 Seiten, dass es zählt, die zu schützen und zu bewahren, die selbst keine Stimme haben – indem wir Tieren in Not beistehen und ihnen zu einem besseren Leben verhelfen. Die Tierheime setzen sich dabei mit unermüdlicher Kraft für unsere Mitgeschöpfe ein. Doch aktuell ist ungewiss, wie lange sie das noch leisten können. Denn die Tierheime in Deutschland sind am Limit.

Immer AUF DEM LAUFENDEN

Die Lage der Tierheime ist so dramatisch wie nie zuvor. Die Einrichtungen sind am Limit und der karitative Tierschutz in Deutschland steht auf dem Spiel. DU UND DAS TIER 4/2022 widmet dem Thema das achtseitige Titelthema. Exklusiv in der Printausgabe.

BLICK INS HEFT

Wenn Sie einen Blick in das aktuelle Magazin werfen möchten, erhalten Sie hier die exklusive Gelegenheit, die sonst Mitgliedern vorbehalten ist.

Inhalt

Titelthema

Harte Zeiten, große Herausforderungen – Tierheime am Limit

Die Lage der Tierheime ist so dramatisch wie nie zuvor: Sie sind überfüllt mit Tieren, die unüberlegt während der Coronazeit angeschafft wurden und jetzt von ihren Haltern wieder abgegeben oder gar ausgesetzt werden. Weiter verschärft hat sich die Situation durch explodierende Energiepreise, höhere Kosten für Tierfutter und tierärztliche Behandlungen sowie einen gestiegenen Mindestlohn. Der Deutsche Tierschutzbund schlägt daher Alarm. Denn auf dem Spiel steht nicht weniger als der karitative Tierschutz in Deutschland.

Aktuell

Es ist Zeit, zu handeln

Der Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung birgt großes Potenzial, den Tierschutz in unserem Land nach vorne zu bringen. Seit der Veröffentlichung vor einem Jahr ist aber nur wenig passiert. Der Deutsche Tierschutzbund hat daher die Kampagne „Jetzt mehr Tierschutz“ gestartet, um das zu ändern.

Hinter den Kulissen

Leidvoller Festtagsschmaus

Während die Wildgänse im Winter Richtung Süden ziehen, wartet auf die Hausgänse ein ganz anderes Schicksal. Millionen von ihnen enden allein in Deutschland jedes Jahr als traditioneller Braten auf dem Teller. Neben ihrem Fleisch ist auch ihre Leber begehrt – ein Blick hinter die Kulissen zweier beliebter Delikatessen am Festtagstisch.

Tierschutz leben

„Wir sind keine 70-Kilogramm-Ratte“

Als einzige Tierschutzorganisation verfügt der Deutsche Tierschutzbund in der Akademie für Tierschutz über ein Zellkulturlabor. Seit zehn Jahren forscht das Unternehmen cellasys dort an Alternativmethoden zu Tierversuchen. Im Interview spricht der CEO Dr. Joachim Wiest über die Zusammenarbeit und die wichtigsten Entwicklungen für eine Wissenschaft ohne Tierleid.
Als exklusiver Auszug aus der gedruckten Ausgabe von DU UND DAS TIER – Das Magazin des Deutschen Tierschutzbundes ist das Interview online lesbar.

Das Zwitschern verstummt

Die Bestände jeder zweiten Vogelart weltweit schrumpfen. Das dokumentiert der Bericht „State of the World’s Birds“ in besorgniserregender Weise. Schuld sind wir Menschen. Doch wir haben auch die Möglichkeit, das Artensterben aufzuhalten. Noch.

Bitte nicht wecken!

Wildtiere haben ganz eigene Strategien, um gut durch den Winter zu kommen. Fledermäuse und Siebenschläfer zum Beispiel halten einen langen Winterschlaf, Dachse oder auch Eichhörnchen eine Winterruhe und Amphibien sowie Reptilien fallen in eine tiefe Winterstarre. Doch was genau sind die Unterschiede?

Im Einsatz für die Tiere

„Unser Interesse sollte darauf abzielen, Tiere zu bewahren“

Comicautor Jul rückt im neuesten Abenteuer von Lucky Luke den Tierschutz in den Mittelpunkt. Wie er auf dieses Thema für „Rantanplans Arche“ gekommen ist und welche Wirkung er sich von der Lektüre erhofft, verrät er im Gespräch mit DU UND DAS TIER.
Als exklusiver Auszug aus der gedruckten Ausgabe von DU UND DAS TIER – Das Magazin des Deutschen Tierschutzbundes ist das Interview online lesbar.

Chance auf ein neues Leben

Am 17. September wurde die Welpenauffangstation auf dem Sonnenhof für Mensch und Tier im bayerischen Rottenbuch offiziell eröffnet.
Als exklusiver Auszug aus der gedruckten Ausgabe von DU UND DAS TIER – Das Magazin des Deutschen Tierschutzbundes ist der Artikel online lesbar.

Veranstaltungen

Echte Helden

Mit dem Deutschen Tierschutzpreis würdigt der Deutsche Tierschutzbund Menschen und Projekte, die sich in außergewöhnlicher Weise für Tiere in Not einsetzen. In Berlin wurde er nun zum 18. Mal verliehen.
Als exklusiver Auszug aus der gedruckten Ausgabe von DU UND DAS TIER – Das Magazin des Deutschen Tierschutzbundes ist der Artikel online lesbar.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Jede Menge drin in der aktuellen Ausgabe von DU UND DAS TIER. Die obige Themenvielfalt hat Ihr Interesse geweckt? Und Sie möchten uns bei unserem Einsatz für mehr Tierschutz unterstützen? Dann sichern Sie sich jetzt die nächste Ausgabe des Magazins des Deutschen Tierschutzbundes. Als Fördermitglied informieren wir Sie in vier Ausgaben pro Jahr über Missstände und aktuelle Entwicklungen – und zeigen Ihnen, wie auch Sie Tieren helfen und sie schützen können.

DU UND DAS TIER DRUCKFRISCH NACH HAUSE?

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit für den Tierschutz. Einfach Fördermitglied werden.

Bildrechte: Artikelheader: Deutscher Tierschutzbund e.V. / Martin Ziemer (Hund mit Pfleger); Fotos: Deutscher Tierschutzbund e.V. / Martin Ziemer (Hund mit Pfleger); iStock.com – NiseriN (Katze); Andrew Skowron (Nerz); stock.adobe.com – Dominik Rueß (Gänse); stock.adobe.com – photos_adil (Kühe); Uwe Tölle für FUNK UHR/Super TV (Preisträger); Deutscher Tierschutzbund e.V. (Außenveranstaltung, Porträt Dr. Wiest, Welpe mit Flasche); Pixabay – Dominik Rheinheimer (Vogel); stock.adobe.com – PIXATERRA (Siebenschläfer); Jan Wischnewski (Dessert); Lucky Comics 2022/Story House Egmont (Comic); Pixabay – Bianca (Fledermaus);