Standards
Rezept

Vegane Grillparty

Standards
Rezept

Vegane Grillparty

Heute schon gegrillt? Überraschen Sie Familie und Freunde mit einem leckeren veganen Grillteller.

Rezept
Barbecue-Avocados mit Bohnen in Bourbon-BBQ-Sauce

Entnommen aus dem Buch “Vegan grillen kann jeder”.

Vegane Grillparty. "Barbecue-Avocados mit Bohnen in Bourbon-BBQ-Sauce" und "Pfeffriges Tofusteak" aus dem Buch "Vegan grillen kann jeder".

Zutaten:

für 4 Portionen, Grillzeit: 8 Minuten

Für die Bohnen:

1 Schalotte
½ Esslöffel Rapsöl
150 Gramm gekochte weiße Riesenbohnen
150 Gramm gekochte Kidneybohnen
4 Esslöffel BBQ-Sauce
2 Esslöffel Bourbon-Whiskey
1 Prise Paprikapulver (geräuchertes)
½ Teelöffel Salz

Für die Avocados:

2 Avocados
1 Esslöffel Olivenöl

Zum Garnieren:

1 Bund Koriander
¼ Salatgurke

Zubereitung:

  1. Für die Bohnen die Schalotte fein würfeln. Rapsöl in einen heißen Topf geben und die Schalottenwürfel darin vier Minuten glasig dünsten.
  2. Die restlichen Zutaten für die Bohnen hinzugeben und bei niedriger Hitze zehn Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
  3. Avocados halbieren, Kerne entfernen, die Schnittseiten mit Olivenöl einpinseln und mit den Schnittseiten nach unten über direkter Hitze drei Minuten grillen. Wenden, mit Bourbon-Bohnen füllen und über indirekter Hitze weitere fünf Minuten garen.
  4. Koriander hacken, Gurke würfeln. Avocados mit Koriander und Gurkenwürfeln toppen und servieren.

 

Rezept
Pfeffriges Tofusteak

Entnommen aus dem Buch “Vegan grillen kann jeder”.

Zutaten:

für 4 Steaks, Grillzeit ca. 15 Minuten

2 Knoblauchzehen
2 EL Sojasauce
2 EL Worcestershiresauce
2 EL Balsamico
4 EL Olivenöl
1 EL Agavendicksaft
2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL gemahlener rosa Pfeffer
1 TL Rosmarin
400 g eingefrorener und aufgetauter Tofu

Zubereitung:

Für die Marinade Knoblauch fein hacken oder pressen und mit den restlichen Zutaten (außer dem Tofu) glatt rühren. Tofu in 2 cm dicke Scheiben schneiden, in die Marinade geben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Grillrost einölen und den Tofu über direkter Hitze 3-4 Minuten pro Seite grillen, anschließend über indirekter Hitze und mit geschlossenem Deckel weitere 3 Minuten pro Seite fertig garen. Dabei häufig mit der übrigen Marinade bestreichen.

 

BUCHTIPP

Vegan grillen kann jeder. NeunZehn Verlag.

Wer die Grillsaison noch nicht eingeläutet hat, der sollte dies mit dem Buch „Vegan grillen kann jeder“ von Nadine Horn und Jörg Mayer spätestens jetzt nachholen. Die Autoren beweisen auf über 200 Seiten, dass man nicht nur Zucchini- und Auberginenscheiben auf den Grill legen kann, sondern dass die vegane (Grill- Küche einiges mehr zu bieten hat. Lassen Sie sich von saftigen Burger-Rezepten, raffiniert zubereiteten Gemüsesteaks und würzig angerührten Marinaden überraschen. Neben raffinierten Grillideen beraten die Autoren unter anderem in einem Kapitel zur Wahl des Grills, zur richtigen Temperatur und zur Reinigung.

Nadine Horn, Jörg Mayer
Vegan grillen kann jeder,
ISBN-10: 3942491796, 224 Seiten,
1. Auflage 2016, NeunZehn Verlag,
19,95 Euro

Bildrechte: Artikelheader: jackfrog - Fotolia; Deutscher Tierschutzbund e. V.; Buchcover: NeunZehn Verlag