Editorial

Bärenstark

Standards
Editorial

Bärenstark

Zur Einstimmung auf ein bärenstarkes Projekt lädt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, dazu ein, mehr über den Umzug eines tierischen Quintetts zu erfahren. Zudem verrät er, wieso sich der Verband in Berlin bei der Internationalen Grünen Woche und der Demo “Wir haben es satt!” engagiert hat.

  • Autor: Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieses Jahr liegt ein großes und im wahrsten Sinne des Wortes bärenstarkes Projekt vor uns: Unsere fünf Braun- und Kragenbären Mascha, Maya, Ronja, Balou und Serenus, die derzeit im Anholter Bärenwald leben, ziehen in unser Tierschutzzentrum Weidefeld um. Während die Bären jetzt langsam aus ihrem Winterschlaf erwachen, laufen unsere Vorbereitungen längst auf Hochtouren. Erfahren Sie im Titelthema, warum und wie sich der Deutsche Tierschutzbund schon seit zwei Jahrzehnten für Bären stark macht und ihnen ein Zuhause gibt, wo sie einfach Bär sein können.

Stark gemacht haben wir uns zu Jahresanfang auch in Berlin, und zwar für die Tiere in der Landwirtschaft. Bei der Internationalen Grünen Woche waren bessere Haltungsbedingungen das Thema Nummer eins – und wir mittendrin im Dialog mit Politik, Landwirten, Handelsvertretern und Verbänden. Klar ist, ein freiwilliges staatliches Label, wie Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner es einführen will, reicht noch lange nicht aus. Lesen Sie über unser Engagement auf der Messe und der Demo „Wir haben es satt!“ und erfahren Sie in unserem Aktionsplan „Zukunft für nachhaltigen Tierschutz“, was sich dringend ändern muss.

Ein tiergerechtes Leben wünschen wir auch allen Hunden und Katzen. Um alle Halter und Tierfreunde ab sofort im Alltag und Zuhause unterstützen und ihnen ganz konkrete und individuelle Tipps an die Hand geben zu können, haben wir „Mein Haustier“, die offizielle App des Deutschen Tierschutzbundes, entwickelt. Laden Sie unseren idealen Begleiter für Ihre Hosentasche ab sofort kostenlos im App Store oder bei Google Play herunter und profitieren Sie unmittelbar von unserer Expertise – damit Sie gemeinsam mit Ihren vierbeinigen Familienmitgliedern eine lange und glückliche Zeit erleben können.

Auch für Ihre kulinarischen Bedürfnisse haben wir in dieser Ausgabe gesorgt. Probieren Sie doch einmal die Avocado-Schokomousse aus und lernen Sie eine ganz neue Form von Schokoladengenuss kennen. Lassen Sie sich von der Pflanzenwelt inspirieren und lernen Sie anhand unseres Kalenders in der Heftmitte, wann Sie welche Gemüse- und Obstsorten saisonal am besten genießen können. Auf dass Sie so stark werden wie unsere Bären – denn auch die Fünf haben eine sehr große Vorliebe für Avocado und Co.

Herzlichst Ihr
Thomas Schröder

Bildrechte: Deutscher Tierschutzbund e.V.