Für ein artgerechtes München

Das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ und der Deutsche Tierschutzbund fordern die Stadt München dazu auf, sich per Stadtratsbeschluss dazu zu verpflichten, zukünftig nur noch Produkte aus nachweislich artgerechter Tierhaltung einzusetzen. Das Tollwood-Kulturfestival hatte das Bündnis im Mai 2015 gemeinsam mit Vertretern der Münchener Stadtgesellschaft, engagierten Bürgern, namhaften Künstlern und verschiedenen Organisationen ins Leben gerufen. Heute diskutiert der Gesundheitsausschuss des Münchner Stadtrats über eine entsprechende Beschlussvorlage.

30.000 Unterschriften

Schon seit dem Wochenende hält das Aktionsbündnis auf dem Marienplatz in München eine Mahnwache ab. In diesem Rahmen macht dort unter anderem die imposante Installation “Alles hat ein Ende… nur die Wurst hat keins” des Künstlerduos neozoon auf die Missstände in der industriellen Intensivhaltung aufmerksam. Die Installation zeigt überdimensionale Würste, die wie Sauen in Kastenstände eingepfercht sind und verdeutlicht die bedrückende Enge unter denen tausende Schweine leiden müssen. Zusätzlich hat das Aktionsbündnis am Dienstag an Oberbürgermeister Dieter Reiter 30.000 Unterschriften übergeben.

Es wäre ein Meilenstein

Folgt der Stadtrat der Forderung des Aktionsbündnisses, würde das bedeuten, dass alle städtischen Kantinen, Einrichtungen und Veranstalter von Empfängen und öffentlichen Veranstaltungen, wie z.B. dem Oktoberfest, der Landeshauptstadt München zukünftig nur noch ökologische oder durch hohe Tierschutzanforderungen gekennzeichnete Produkte anbieten würden. Beispiele wären hierfür Produkte von Neuland, Bio-Produkte oder solche, die mit dem Premiumlabel des Deutschen Tierschutzbundes ausgezeichnet sind. Die Beschlussvorlage, die der zuständige Fachausschuss der Stadt München heute diskutiert, ist aus Tierschutzsicht allerdings mehr als enttäuschend. Sie besteht nur aus unverbindlichen Inhalten, denen eine klare Zielsetzung fehlt. Der Deutsche Tierschutzbund fordert alle Entscheidungsträger dazu auf, die Vorlage dringend nachzubessern, bevor der Stadtrat eine endgültige Entscheidung fällt.

Weitere Informationen zum Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ finden Sie hier.

(Foto: © Bernd Wackerbauer/Tollwood)

Comments are closed.