Standards
Rezept

Veganer Schoko-Himbeer-Traum

Standards
Rezept

Veganer Schoko-Himbeer-Traum

Wenn Schokolade und Himbeeren aufeinandertreffen, im Mund schmelzen und ihr volles Aroma entfalten, sind Geschmackssinn und Gäste schnell verzaubert.

Tierliebe fängt beim Essen an.

Rezept
Schokotarte mit Himbeersorbet

Rezept entnommen aus dem Kochbuch
“Tierschutz genießen”.

Zutaten:

Zutaten für eine Tarteform (Durchmesser etwa 26 Zentimeter);
Zubereitungszeit: 60 Minuten + kühlen;

Für die Schokotarte:

  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 90 Gramm pflanzliche Margarine, kalt
  • 30 Gramm Stärke
  • 75 Gramm Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 700 Milliliter Sojadrink
  • 150 Gramm vegane Zartbitterschokolade, geraspelt
  • 1 TL Vanillepulver

Für das Himbeersorbet:

  • 500 Gramm Himbeeren, tiefgefroren
  • 20 Gramm Puderzucker
  • Minze (optional)

Tierschutz genießen: Schokotarte mit Himbeersorbet Wenn Schokolade und Himbeeren aufeinandertreffen, im Mund schmelzen und ihr volles Aroma entfalten, sind Geschmackssinn und Gäste schnell verzaubert.

Zubereitung der Schokotarte:

  1. Mehl, Zucker und eine Prise Salz gut vermischen, danach die Margarine in Flocken dazugeben und einen Teig kneten. Wenn dieser nicht geschmeidig genug sein sollte, ein bis zwei Esslöffel kaltes Wasser hinzugeben, bis er die richtige Konsistenz hat. Den Teig in Folie einpacken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank lagern.
  2. Teig ausrollen und in eine Pie- oder Tarteform legen. Bei einer Pieform ruhig ein bis zwei Zentimeter Teig überstehen lassen und den Rest abschneiden. Den Teigboden vor dem Backen mit einer Gabel einstechen. Ofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Den Teig circa 25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  3. Nun Stärke, Zucker, Kakao und eine Prise Salz in einem Topf verrühren. Mit dem Sojadrink verquirlen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Masse langsam andickt. Topf vom Herd nehmen und langsam 120 Gramm geraspelte Schokolade und die Vanille einrühren.
  4. Die fertige Masse auf den Boden der Tarte geben, mit den übrigen Schokoraspeln garnieren und über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen.

Zubereitung des Sorbets:

Die Himbeeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und 10 bis 15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Danach mit dem Puderzucker in einem Mixer pürieren. Je eine Kugel Sorbet auf die Schokotarte setzen und mit Minze garniert servieren.

 

Koch Timo Franke.

Interview

Koch Timo Franke über seine vegane Vorliebe

Was bedeutet die vegane Küche für Sie?
Ich lebe vegan, weil ich Leben liebe. Dazu gehört vor allem der Tierschutz. Wir stehen in der Verantwortung der Stimmlosen, sie zu schützen und ihre Lebensräume artgerecht zu erhalten. Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Deshalb ist es so essenziell, dass wir unsere Stimme nutzen und uns für sie starkmachen.

Warum unterstützen Sie das vegane Kochbuchprojekt des Deutschen Tierschutzbundes?
Es ist eine Selbstverständlichkeit, gute und positive Dinge zu unterstützen. Der Deutsche Tierschutzbund macht einen tollen Job und ich steuere gerne meinen Beitrag mit veganen Rezepten bei.

 

Jetzt im Handel erhältlich!

Cover des Kochbuchs "Tierschutz genießen" des Deutschen Tierschutzbundes. Ab sofort im Handel erhältlich.

224 Seiten,
NeunZehn Verlag, Berlin,
1. Auflage 2017,
ISBN: 978-394-718-80-79,
19,95 Euro

www.tierschutz-genießen.de

 

Weiterführende Informationen

Bildrechte: Deutscher Tierschutzbund e.V.; Jan Wischnewski; Jörg Bongartz; HeGraDe - stock.adobe.com