Buchtipps

Standards

Buchtipps

In dieser Ausgabe stellen wir Bücher vor, in denen „Die Tierschutzbande“ immer zur Stelle ist, um sich für Tiere in Not einzusetzen, Corine Pelluchon ein Plädoyer für eine gerechtere Gesellschaft formuliert, welche die Interessen von Mensch und Tier gleichermaßen berücksichtigt, und Tierpflegerinnen und Tierpflegern als Grundlage für die Ausbildung und den Tierschutzalltag dient.

DIE TIERSCHUTZBANDE

Winnie Bürger – Ob geschmuggelte Welpen, Stadttauben oder Tiere in der Landwirtschaft und im Zirkus – die Tierschutzbande, eine Gruppe aus sechs Freunden, ist immer zur Stelle, um sich für Tiere in Not einzusetzen. Winnie Bürger, zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins Düsseldorf – ein Mitgliedsverein des Deutschen Tierschutzbundes – hat ein Abenteuerbuch für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren geschrieben, das nicht nur unterhält, sondern auch reichlich Fachwissen rund um Tierschutzthemen vermittelt.

184 Seiten, tredition GmbH, Hamburg 2020, ISBN 978-3-347-18558-6, 10,90 Euro

 


MANIFEST FÜR DIE TIERE

Corine Pelluchon – Wie wir Menschen mit Tieren umgehen, spiegelt auch das Gesicht unserer Gesellschaft wider – „das Gesicht einer Menschheit, die ihre Seele zu verlieren droht“, wie Corine Pelluchon schreibt. Die französische Philosophin zeigt auf, wie wir mit der Ausbeutung der Tiere auch unsere eigene Lebensgrundlage zerstören, und fordert uns alle auf, dem ein Ende zu bereiten. Mit konkreten Vorschlägen auch für den Wirtschaftszweig, der bislang von dieser Unterdrückung der Tiere profitierte, plädiert sie für eine gerechte Gesellschaft, welche die Interessen von Mensch und Tier gleichermaßen berücksichtigt.

125 Seiten, C. H. Beck, München 2020, ISBN 978-3-406-75709-9, 12 Euro

 


TIERPFLEGER/IN FACHRICHTUNG TIERHEIM UND TIERPENSION

Deutscher Tierschutzbund (Hrsg.) – Es ist das erste Fachbuch seiner Art: Mit dem Lehr- und Unterrichtsbuch „Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim und Tierpension“ gibt der Deutsche Tierschutzbund ein Werk heraus, das als Grundlage für die Tierpfleger-Ausbildung dienen soll. Die Experten des Dachverbandes der Tierschutzvereine und Tierheime waren auch als Autoren maßgeblich beteiligt. Unterstützt von Berufsschullehrern, Ausbildern in Tierheimen, Biologen und Tierärzten informieren sie umfassend über den fachgerechten Umgang sowie die artgerechte Haltung, um die hohen Qualitätsstandards in der Tierschutzarbeit und das Wohlergehen der betreuten Schützlinge Tag für Tag sicherzustellen. So werden sämtliche Abläufe in der Tierpflege anschaulich und verständlich erläutert.

552 Seiten, ERLING Verlag, Clenze 2020, ISBN 978-3-86263-163-6, 59,90 Euro

DIE TIERE BRAUCHEN SIE

  • Unterstützen Sie die Arbeit des Deutschen Tierschutzbundes: Werden Sie Mitglied oder schließen Sie ein Abo des Magazins DU UND DAS TIER ab. Wir informieren Sie über alle tierschutzrelevanten Entwicklungen mit Berichten, Reportagen und spannenden Hintergrundberichten und Sie helfen uns dabei, den Tieren zu helfen.
    www.duunddastier.de/abomitgliedschaft

Bildrechte: Artikelheader: connel_design – Fotolia.com (Bücherregal); Fotos: tredition GmbH (oben); C. H. Beck (Mitte); ERLING Verlag (unten)