Medienwelten

Standards

Medienwelten

Wir stellen Ihnen aktuelle Bücher aus der Welt der Tiere und rund um das Thema Tierschutz vor. In dieser Ausgabe zeigen die empfohlenen Bücher Widersprüche im Umgang mit Tieren auf, verraten, wie man Hunde in den Büroalltag integriert und beleuchten, wie Tiere kommunizieren: „Offener Brief an die Tiere”, „Bürohunde – Vorbereitung, Absprache und Training“ sowie „Die Sprache der Tiere”.

Offener Brief an die Tiere von Frédéric Lenoir

OFFENER BRIEF AN DIE TIERE

Frédéric Lenoir – Im Umgang mit Tieren messen viele Menschen mit zweierlei Maß. Während sie ihre Haustiere lieben und verhätscheln, verspeisen sie gleichzeitig „genüsslich Babys – Lämmer, Kälber, Ferkel“, schreibt Frédéric Lenoir in „Offener Brief an die Tiere und alle, die sie lieben“. Widersprüche wie diesen untersucht der französische Wissenschaftler und Schriftsteller aus philosophischer Sicht. Seinen Brief an die Tiere untermalt er mit zahlreichen Zitaten berühmter Dichter und Denker, die zum Nachdenken anregen.

144 Seiten, Reclam Verlag,
Stuttgart 2018,
ISBN 978-3-15-011169-7,
18 Euro


Die Sprache der Tiere von Karsten Brensing

DIE SPRACHE DER TIERE

Karsten Brensing – Delfine, die komplexe Grammatik anwenden, Meisen, die in Sätzen reden, und Tauben, die geschriebene englische Wörter erkennen. Dass das tatsächlich möglich ist, beschreibt Karsten Brensing in seinem Buch „Die Sprache der Tiere: Wie wir einander besser verstehen“. Der Meeresbiologe und Verhaltensforscher beleuchtet anhand zahlreicher erstaunlicher, oft auch lustiger oder trauriger Beispiele, wie Tiere kommunizieren und wie wir lernen können, ihr Verhalten und ihre Sprache richtig zu deuten. Das Buch regt dazu an, bisherige Sichtweisen zu überdenken, und ist gleichzeitig ein Appell für ein faires Miteinander zwischen Mensch und Tier.

267 Seiten, Aufbau Verlag GmbH & Co. KG,
Berlin 2018, ISBN 978-3-351-03729-1,
22 Euro


Bürohunde von Marc Engelhardt und Stefanie Richter

BÜROHUNDE – VORBEREITUNG, ABSPRACHE UND TRAINING

Marc Engelhardt, Stefanie Richter – Dass Hunde sich gut auf das Arbeitsklima im Büro auswirken, ist wissenschaftlich belegt. Wie es gelingt, den eigenen Vierbeiner und die Kollegen aneinander zu gewöhnen, zeigen Hundetrainer Marc Engelhardt und Juristin Stefanie Richter mit ihrem Ratgeber „Bürohunde – Vorbereitung, Absprache und Training“. So geben sie hilfreiche Tipps, welche Punkte Halter im Vorfeld klären sollten, welche Schritte zur Eingewöhnungsphase gehören und wie Hunde auch an hektischeren Arbeitstagen entspannt bleiben.

112 Seiten,
Franckh-Kosmos Verlag,
Stuttgart 2018,
ISBN 978-3-440-15994-1,
12,99 Euro

Bildrechte: Artikelheader: "Bücher": connel_design – Fotolia.com; Cover Offener Brief: Reclam Verlag; Cover Bürohunde: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG; Cover Sprache der Tiere: Aufbau Verlag GmbH & Co. KG