Der Sonnenhof bringt Tier und Mensch zusammen

Standards

Der Sonnenhof bringt Tier und Mensch zusammen

Der Sonnenhof, ein Projekt, an dem auch der Deutsche Tierschutzbund beteiligt ist, hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, älteren Hunden und Senioren eine gemeinsame Zukunft zu ermöglichen. Und es gibt erste Erfolge.

  • Autor: Nadia Wattad, Redaktionsleitung von DU UND DAS TIER

Arthur Sudau genießt die Zeit mit Dackel Nicki. Vor der „Adoption“ lebte Nicki auf dem Sonnenhof.

Bei Arthur Sudau hat Dackel Nicki ein liebevolles Zuhause gefunden. Vor der „Adoption“ lebte Nicki auf dem Sonnenhof.

Zusammen sind sie 108 Jahre alt – das „Dreamteam“ Arthur Sudau und Dackel Nicki. Sie haben sich auf dem Sonnenhof gefunden. „Als die beiden sich sahen, war es Liebe auf den ersten Blick“, so Nicole Brühl, Präsidentin des Sonnenhofes. Beide Senioren sind überglücklich miteinander. Bis dahin hatte Arthur Sudau sehr unter dem Tod seines vorherigen Dackels gelitten.

Bei dem Rentner hat Nicki nun den Himmel auf Erden. Dort kann er auf einem riesigen Grundstück umherstreifen und Streicheleinheiten genießen. „Wir sind so glücklich über diese Vermittlung, denn es ist so selten, dass ein Hund in diesem Alter noch ein neues Zuhause findet“, so Brühl.

Arthur Sudau genießt mit Dackel Nicki den weitläufigen Garten. Vor der „Adoption“ lebte Nicki auf dem Sonnenhof.

Arthur Sudau und Dackel Nicki genießen lange Spaziergänge und den weitläufigen Garten.

Voller Lebensfreude

Auch wenn Nicki mit seinen 17 Jahren dement ist, so ist er noch voller Lebensfreude. Vor allen Dingen, wenn Sudaus Tochter mit ihrer Hündin zu Besuch kommt, gehen die Hormone mit dem Dackel durch.

Auch Leckerlis oder ein Stückchen Fleisch verschlingt der Senior Nicki gierig. Inzwischen hat er sogar etwas zugenommen. „Bei uns hat er es sehr gut, er bekommt viel Ansprache und Berührung, Kontakt zu anderen Hunden, viel Auslauf, gutes Futter und Aufmerksamkeit“, bestätigt Sabrina Schultze, die Betreuerin von Sudau.

Und wenn nachmittags der längere Spaziergang in der Natur ansteht, dann gibt es kein Halten mehr. An der Leine geht Dackel Nicki zügig mit. Der Deutsche Tierschutzbund freut sich sehr über Nickis Vermittlung in dieses Hundeparadies und drückt die Daumen, das die beiden Senioren noch lange viel Freude miteinander haben werden.

Weiterführende Informationen

  • Informieren Sie sich über den Sonnenhof und lernen Sie die Hunde kennen, die noch ein neues Zuhause suchen.
    www.sos-projects.org