Tierschutz leben
Rezept

Avocado trifft Schokolade

Tierschutz leben
Rezept

Avocado trifft Schokolade

Zu keiner anderen Jahreszeit haben wir so viel Energie wie im Frühling – Zeit, Neues auszuprobieren, auch auf dem Teller. Unser Vorschlag für ein köstliches Dessert: eine spannende Kombination aus Avocados, Schokolade und Lavendelblüten.

AVOCADO-SCHOKOMOUSSE MIT LAVENDELBLÜTEN

Entnommen aus dem Kochbuch „Vegan with Love“ von Lea Green.

Zutaten:

Für zwei bis drei Portionen, Vorbereitung: 15 Minuten

  • Zwei reife Avocados
  • Vier weiche, entsteinte Medjool-Datteln
  • Ein bis zwei Esslöffel Ahornsirup
  • 100 Gramm vegane Zartbitter-Kuvertüre
  • Ein Esslöffel Kakaopulver
  • 100 Milliliter Mandeldrink oder anderen Pflanzendrink
  • Zwei bis drei Lavendelblütenstände
  • Ein bis zwei Teelöffel geschälte Hanfsamen
  • Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Datteln, Ahornsirup, Kakaopulver und Mandeldrink hinzufügen.
  2. Die Zartbitter-Kuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen, flüssig zu den restlichen Zutaten in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.
  3. Avocado-Schokomousse in Dessertgläser füllen und eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Lavendelblüten vom Blütenstand streifen. Avocado-Schokomousse mit Hanfsamen und Lavendelblüten bestreuen und mit Minze garniert servieren.

 


Vegan with loveBuchtipp

Kochen mit Liebe und Essen mit Geschmack – unter diesem Motto hat Lea Green, vegane Foodbloggerin, Filmemacherin und Fernseh-Journalistin, 88 abwechslungsreiche Rezepte für ihr Kochbuch „Vegan with Love“ kreiert.

224 Seiten, GrünerSinn-Verlag
3. Auflage 2018
ISBN: 978-3946625315

19,90 Euro

 

 

Cover des Kochbuchs "Tierschutz genießen" des Deutschen Tierschutzbundes. Ab sofort im Handel erhältlich.

Außerdem im Handel erhältlich:

Wie könnte es einfacher sein, sich aktiv für Tiere stark zu machen, als mit einem Essen, das auch noch schmeckt? Der Weg zu mehr Tierschutz fängt in unserem Alltag und insbesondere auf unseren Tellern an. 80 leckere Rezepte, die ganz ohne tierische Inhaltsstoffe auskommen, finden Sie im Kochbuch des Deutschen Tierschutzbundes “Tierschutz genießen”.

224 Seiten,
NeunZehn Verlag, Berlin,
2. Auflage 2018,
ISBN: 978-394-718-80-79,
19,95 Euro

www.tierschutz-genießen.de

Weiterführende Informationen

  • Auf ihrem Foodblog "veggies" veröffentlicht Lea Green regelmäßig weitere Rezeptideen.
    www.veggi.es

Bildrechte: Artikelheader: Lea Green; Foto Vegan with love: GrünerSinn-Verlag; Illustration: Freepik