Vegane Inspiration

Kreative Rezeptideen

Aktuell
Vegane Inspiration

Kreative Rezeptideen

Aus Hafersahne, Essig, Senf und Zitronensaft lässt sich in wenigen Minuten eine köstliche vegane „Mayonnaise“ herstellen. Ein leckerer Schokoladenpudding entsteht aus einer Avocado mit etwas Kakao.

  • Autor: Verena Jungbluth, Referentin in der Redaktion von DU UND DAS TIER

Rezept: Vegane „Mayonnaise“

article_vegane-rezepte-2

Zutaten:
120ml Hafersahne
1-2 TL Senf
2 TL Weißwein- oder Apfelessig ( vegan )
2-3 Msp. Johannisbrotkernmehl
½ TL Zucker
Salz

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten gemeinsam in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab mixen.
  2. Die Mayonnaise anschließend zwei bis drei Minuten quellen lassen und abschmecken.
  3. Varianten: Für eine Currymayonnaise können Sie zusätzlich etwas Currypulver hinzugeben. Wenn Sie Gewürzgurken und Dill ergänzen, haben Sie im Handumdrehen eine vegane Remoulade.

Rezept: Veganer Schokoladenpudding

article_vegane-rezepte-1

Zutaten:
1 mittelreife Avocado
100ml Mandelmilch (gelingt auch mit allen anderen Varianten der pflanzlichen Milchsorten)
1 EL Agavendicksaft
1-2 EL Kakao

Zubereitung:
Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder Schneebesen vermengen und abschmecken.

Weiterführende Infos

  • Hier finden Sie viele Rezeptideen und weitere Hintergründe über die vegetarische Ernährung.
    www.tierschutzbund.de/vegetarismus
  • Auf der Webseite des Vegetarierbundes Deutschland finden Sie unter dem Punkt Themen den Bereich Lifestyle, der viele weitere Informationen zur veganen Lebensweise bereithält.
    www.vebu.de

Bildrechte: "Mayonnaise": kuzelv/Fotolia, "Schokoladenpudding": photocrew/Fotolia