Medien

Standards

Medien

Vom Buch bis zum Film: Wir stellen Ihnen aktuelle Bücher und Filme aus der Welt der Tiere und rund um das Thema Tierschutz vor. In dieser Ausgabe: Heinrich-Böll-Stiftung e. V. – “Iss was?! Tiere, Fleisch & ich” und Ilka Sokolowski und Janna Steimann – “Wildes Leben in der Stadt”.

Heinrich-Böll-Stiftung e. V. – Iss was?! Tiere, Fleisch & ich

Essen kann gut schmecken oder auch nicht. Essen kann gesund sein oder auch nicht. Es gibt gute Gründe, nach der Zusammensetzung und der Herkunft von Lebensmitteln zu fragen. Das gilt ganz besonders für Fleisch. Immer mehr Menschen – darunter viele Kinder und Jugendliche – wollen wissen, wie die Tiere auf ihrem Speiseplan gelebt haben, wie sie geschlachtet und gefüttert wurden. Aber das ist gar nicht so einfach herauszufinden, denn auf der Verpackung steht so etwas nicht.

Das Buch „Iss was?!“ der Heinrich-Böll-Stiftung will Abhilfe schaffen und die wichtigsten Informationen zum Thema Fleisch für alle verständlich und anschaulich präsentieren. Es zeigt, dass persönliche Entscheidungen oft eine große Tragweite haben – und dass ein Stück Fleisch auf dem Teller manchmal eine große Bedeutung hat für andere Regionen auf der Welt.

Die optische Gestaltung des Buches, das auch kostenlos als PDF heruntergeladen werden kann, ist ein absoluter Hingucker. Die Grafiken tragen dazu bei, auch sperrige Sachverhalte verständlicher zu machen.

 

Exklusiver Artikel

Diesen Artikel können Sie ausschließlich in der gedruckten Ausgabe unseres Magazins DU UND DAS TIER lesen. Das Magazin erhalten Sie als Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes e.V. oder als Abonnent von DU UND DAS TIER.

Mitgliedschaft oder Abo?

Unterstützen Sie jetzt die Arbeit des Deutschen Tierschutzbundes. Einfach Mitglied werden oder ein Abo von DU UND DAS TIER abschließen.

Bildrechte: Teaserbild "Bücher": connel_design – Fotolia.com