Hinter den Kulissen

  • Geliebt. Gehasst. Getötet.

    Wenn Schwein, Huhn und Rind nicht mehr hip genug sind, müssen andere Tierarten dran glauben. Aktuell sorgen in Deutschland vor allem Kängurus für den exotischen Kick auf dem Teller. Die Schattenseite: immense Tierschutzprobleme und eine potenzielle Gesundheitsgefahr für den Menschen.Lesen

  • Honig – das süße Lebenselexier

    Honig gehört in Deutschland zu den beliebtesten Nahrungsmitteln. Auch in der Medizin und Kosmetik kommt der goldene Saft zum Einsatz. Doch der Appetit auf das von Bienen geschaffene Naturprodukt ist hierzulande weitaus größer als das Angebot. Lesen

  • Mein lieber Schwan

    In der Kunst, der Literatur und in Mythen dient der Schwan seit jeher als Inspirationsquelle. Auch heute noch sind die Menschen von den großen, eleganten Wasservögeln fasziniert. Neben dieser Bewunderung brauchen sie heute vor allem aber auch Schutz. Lesen

  • Interview: “Zuversichtlich, dass unser Modell viele Tierversuche ersetzt”

    Professor Dr. Dirk Jäger ist geschäftsführender und ärztlicher Direktor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Er schildert, warum ein am Menschen orientiertes Modell im Bereich der Immuntherapien hilfreichere Erkenntnisse bringen kann als Tierversuche.Lesen

  • Forschung ohne Tierversuche

    Wissenschaftler aus Heidelberg und Hannover haben mithilfe einer Methode ohne Tierversuche eine neue Immuntherapie entwickelt, die Tumorzellen erfolgreich bekämpft und zukünftig viele Tierversuche im Bereich der Forschung für neue Immuntherapien ersetzen könnte. Lesen