Hinter den Kulissen

  • Opfer der Eitelkeit

    Hunderttausende Mäuse sterben weltweit jedes Jahr unter Qualen in Tierversuchslaboren – weil immer mehr Menschen Botox gegen Falten nutzen. Bisher anerkannte Alternativmethoden sind wichtig, doch es braucht weitere.Lesen

  • Pferde leiden ohne Worte

    Das durch die Massentierhaltung verursachte Tierleid macht an den Mauern deutscher Ställe und Schlachthöfe nicht halt. Sogar Pferde in Südamerika müssen für die Auswüchse der industriellen Landwirtschaft in Deutschland und Europa unvorstellbare Qualen ertragen.Lesen

  • Geliebt. Gehasst. Getötet.

    Wenn Schwein, Huhn und Rind nicht mehr hip genug sind, müssen andere Tierarten dran glauben. Aktuell sorgen in Deutschland vor allem Kängurus für den exotischen Kick auf dem Teller. Die Schattenseite: immense Tierschutzprobleme und eine potenzielle Gesundheitsgefahr für den Menschen.Lesen

  • Honig – das süße Lebenselexier

    Honig gehört in Deutschland zu den beliebtesten Nahrungsmitteln. Auch in der Medizin und Kosmetik kommt der goldene Saft zum Einsatz. Doch der Appetit auf das von Bienen geschaffene Naturprodukt ist hierzulande weitaus größer als das Angebot. Lesen

  • Mein lieber Schwan

    In der Kunst, der Literatur und in Mythen dient der Schwan seit jeher als Inspirationsquelle. Auch heute noch sind die Menschen von den großen, eleganten Wasservögeln fasziniert. Neben dieser Bewunderung brauchen sie heute vor allem aber auch Schutz. Lesen